GESTHUYSEN Patent- und Rechtsanwälte in Essen

Gewerblicher Rechtsschutz:

Seit Jahrhunderten existent, heute wichtiger denn je

Der gewerbliche Rechtsschutz wurde zuerst in den Staaten eingeführt, die sich vor allem durch wirtschaftliche Stärke und technischen Fortschritt auszeichneten. So war es im 15. Jahrhundert Venedig, das Patente für Erfinder schaffte. Das 1474 niedergeschriebene Patentgesetz sollte sie für ihre Leistungen belohnen und die Stadt für andere Erfinder attraktiv machen.


Mit Beginn der Neuzeit traten in zahlreichen Staaten Patentgesetze in Kraft, in Deutschland zunächst in den Einzelstaaten, bis 1877 das "gesamtdeutsche" Reichspatentgesetz verabschiedet wurde; es galt, die Ergebnisse der Innovationskraft deutscher Ingenieure und Naturwissenschaftler angesichts der weltweit zunehmenden Industrialisierung zu schützen.


Am Ende des 19. Jahrhunderts und im 20. Jahrhundert wurde der gewerbliche Rechtsschutz umfassend - national und international - gesetzlich und vertraglich geregelt. Zum Patentschutz hinzu kamen vor allem der Markenschutz und der Designschutz. Heute ist der gewerbliche Rechtsschutz zu einer elementaren Aufgabe unternehmerischen Handelns geworden, die mit der Globalisierung der Märkte noch erheblich an Bedeutung gewonnen hat. Nur durch gewerbliche Schutzrechte kann das für Innovationen und Marketing eingesetzte Kapital wirkungsvoll geschützt werden.

Kontaktieren Sie uns